Den Park der Sardellen

Mit dem silbergrauen kleinen Fisch, der Sardelle wurde diese Promenade der Skulpturen thematisiert. Die ersten Werke wurden von Künstlern von Fažana geschaffen und hier im Jahr 2006 aufgestellt.

Durch Ausdrucksvielfalt und Verwendung unterschiedlicher Materialien schufen folgende Künstler suggestive bildhauerische Formen: Roberta Weissman Nagy, Marino Belas, Lena Geršić, Igor Grgurević, Silvo Šarić, Korana Lukić Šuran und Solidea Guerra.
Die Skulpturen sind "der kleinen Ernährerin, der kleinen Erzieherin" gewidmet, wie die Kunsthistorikerin Gorka Ostojić-Cvajner schrieb. "Dieses gut durchdachte Projekt bildet ein Glied in der Kette des Ursprünglichen, des Dazugehörenden, dem Historischen nahe, souverän und zeitgenössisch, dieser Zeit entsprechend."

ROBERTA WEISSMAN NAGY Laštra 230 x 230 x 40cm

MARINO BELAS Frega 220 x 60 x 25cm

LENA GERŠIĆ Ardor 100 x 100 x 150cm

IGOR GRGUREVIĆ Šušana 220 x 60 x 25cm

SILVIO ŠARIĆ More sardela, uzorak 0607 70 x 140 x 400cm

KORANA LUKIĆ ŠURAN Ribarska klupa 270 x 60 x 180cm

SOLIDEA GUERRA fontana Buriole 420 x 163 x 350 x 172cm