Gastro Geschmäcker, Düfte und Farben

Der delikate Geschmack des Rohschinkens
Für den istrischen Rohschinken sagt man, dass er der Höhepunkt und der Maßstab für alles Gute, für alle Sünden des Gaumens, ist. Diesen königlichen Status verdient er auch mit seinem Geschmack, seinem Duft und seiner Farbe…

Olivenöl – flüssiges Gold
Die Tradition des Olivenanbaus geht in die uralten Zeiten zurück, als die Römer Istrien als fruchtbaren Boden für den Anbau dieses bekanntesten mittelmeerländischen Elixiers entdeckten. Die istrischen Öle gehören auch heute
noch nach höchsten Maßstäben zu den qualitätsvollsten der Welt. Sie können Sie verkosten, wenn Sie sich auf die Straße des Olivenöls begeben.

Wein
Der istrische Malvasier ist die meist verbreitete Weinrebensorte im Gebiet von Fažana. Das ist eine alte, autochtone Sorte, die sich in ganz Istrien verbreitet hat und die heute ein Synonym sowohl für den Fažaner als auch für den istrischen Weinbau ist. Unumgängliche istrische Weine sind auch der Teran, der Muskateller, der Chardonnay.