Fazana in Lauf der Zeit

Die Geschichte der mediterranen Städte und Städtchen entspringt häufig mytholgisch poetischen Quellen und Überlieferungen. Die Geschichte der Argonauten, den mythologischen Seefahrern, die auf der Flucht mit dem goldenen Flies vom Schwarzen Meer auf der Donau flußaufwärts zu den nordadriatischen Küsten kamen, ist auch mit Istrien und ihrem Küstenland verbunden. Diese Geschichte erzählt unter anderem über die uralten mediterranen Verkehrsverbindungen und den Erfahrungs- und Warenaustausch. An diesem Austausch beteiligten sich auch die Gebiete des heutigen Fažana und Valbandon.

Fažana zur Zeit der Römer

Fažana zur Zeit der Römer

Fažana war wegen seiner natürlichen geographischen Lage, der Nähe des Meeres und der fruchtbaren Felder mit mediterranen Kulturen ein wichtiges wirtschaftliches Zentrum der römischen ...
Fazana im Mittelalter

Fazana im Mittelalter

Vor dem Hintergrund der Antike und Spätantike entwickelte sich das mittelalterliche Leben von Fažana und Umgebung. Über diese Zeit, besonders über die früheste, weiß man nicht viel. Doch man ...
Die Zeit Österreich-Ungarns

Die Zeit Österreich-Ungarns

Nach dem Ende Venedigs im Jahr 1797 folgte eine kurze Periode der ersten österreichischen Herrschaft und der Napoleons. Danach mehr als ein hundert Jahre unter der Herrschaft Österreichs, ...
Die Zeit unter Italien

Die Zeit unter Italien

Zwischen den beiden Weltkriegen erlebte Fažana, indem es die Entwicklung des Tourismus fortsetzte, eine wahre wirtschaftliche Blüte. Auf einer Grundfläche von 2000 Hektar wurden im Jahr 1930 ...
Gemeinde Fažana

Gemeinde Fažana

Durch Parlamentsbeschluss der Republik Kroatien wurde Fažana als selbständige Einheit der lokalen Selbstverwaltung ausgegliedert, in der Folge wurde am 16. Juni 2001 eine konstitutionelle ...